Premierleague

Ranking week32

Rank Verein Punkte
1 Manchester City 80
2 Liverpool 79
3 Tottenham Hotspur 64
4 Arsenal FC 63
5 Chelsea FC 63
6 Manchester United 61
7 Wolverhampton 47
8 Leicester City 44
9 Watford FC 44
10 Everton 43
11 West Ham United 42
12 AFC Bournemouth 38
13 Crystal Palace 36
14 Newcastle United 35
15 Southampton FC 34
16 Brighton 33
17 Burnley FC 33
18 Cardiff City 31
19 Fc Fulham 17
20 Huddersfield 14

Link zur Bundesliga (Hauke)

Link zur Championsleague (Jan)

Highlights Premier League

Informationen zur Premier League

Die Premier League (umgangssprachlich „The Premiership“) ist die höchste Spielklasse im englischen Fußball und befindet sich damit auf der obersten Ebene des englischen Ligasystems. Es nehmen momentan 20 Vereine an einer Spielrunde, die zwischen August und Mai des Folgejahres ausgetragen wird, teil. Über eine Auf- und Abstiegsregelung mit dem darunter angesiedelten Football-League-Verband findet jährlich ein Austausch von drei Klubs statt. Die am 20. Februar 1992 als „FA Premier League“ gegründete Spielklasse nahm am 15. August desselben Jahres offiziell ihren Spielbetrieb auf. Die Vereine der damaligen Eliteliga First Division profitierten damit erheblich von deutlich erhöhten Fernseheinnahmen und spalteten sich von der Football League ab, die selbst damit die seit 1888 bestehende Vorherrschaft als Plattform für den englischen und walisischen Spitzenfußball verlor. Die Premier League hat sich seitdem zu der Sportliga mit der weltweit höchsten Zuschaueranzahl entwickelt.[1] Von den mittlerweile 45 teilnehmenden Vereinen gewannen bisher sechs Mannschaften die Premier-League-Meisterschaft: Manchester United (13 Titel), FC Chelsea (fünf Titel), FC Arsenal (drei Titel), Manchester City (drei Titel), Blackburn Rovers (ein Titel) und Leicester City (ein Titel). Neben 43 englischen Clubs kommen zwei Premier-Ligisten aus Wales.

Bildergallerie

Bilder
E-Mail
meine E-Mail Adresse